DIE DARSTELLER

Julia Bläsi – keine andere Frau gibt als Furie so eine gute Figur ab wie Julia. Egal ob als Motzmariechen in „Frau Holle ist auch nur ein Mann“ oder als böse Stiefmutter in „Spieglein, Spieglein in der Hand“, Julia tobt und schreit – und trotzdem bekommt sie am Ende doch immer ihren Traummann!

Martha Cseh – tausend Ideen im Kopf und so begabt! Martha kann spielen und singen und vor allem kann sie ihre Rollen verinnerlichen und sich gut in ihre Rolle hineinversetzen.

Andrea Kauderer – ein langjähriges Mitglied der bühne 16, erfahren und wandlungsfähig. Trotzdem bleibt Andrea gerne bei den Rollen, die sie auch im echten Leben mag: dominante, selbstbewusste Frauen. So wie in „Frau Holle ist auch nur ein Mann“, als sie als Königinmutter Vater und Sohn ordentlich die Leviten gelesen hat und damit die Geschichte ins Rollen gebracht hat.

Heidrun Kolodzickunser "Nordlicht" bei alledabei. Als strickende, soufflierende, backende und spielende Allrounderin ist sie ein Glücksfall für die Theatergruppe. 

Sebastian Kolofon – liebt die Bühne. Je größer desto besser! Wenn nur das lästige Proben nicht wäre… Sein Motto: Wer übt zeigt, dass er es nötig hat. Echte Stars werden so geboren und haben Üben nicht nötig.

Anton Kurzer – ist seit 2019 bei der Theatergruppe dabei. Als bekennender Heavy Metal-Fan ist er eine echte Bereicherung für unsere brave Gruppe. Und, er ist einfach der perfekte Butler und Frauenversteher, wie er in unserem Stück "Der gestiefelte Kater - reloaded" beweisen kann.

André Meissner – immer ein Lächeln im Gesicht, auch wenn es schwer fällt, weil man z.B. Schneewittchen erschießen soll. Aber auch das Lächeln in schwierigen Situationen gelingt André bestens. Und er beweist, dass man mit einem Lächeln auch auf der Bühne am weitesten bekommt. Bisher hat er jedenfalls immer seine Traumfrau damit erobert.

Peter Neumann –  unser Hansdampf in allen Gassen. Musizieren, Turnen, Theaterspielen – Peter kann alles und wenn es sein muß, dann auch gerne alles gleichzeitig! Dass er mit seiner Energie alle ordentlich in Trab hält versteht sich von selbst.

Sandra Pregitzer – war von Anfang an dabei und hat seither eine unglaubliche Entwicklung gezeigt. Seitenlange Textpassagen? Kein Problem für Sandra! Ehrgeizig und fleissig arbeitet sie sich in alle Rollen ein und überzeugt das Publikum mit ihrem Können.

Johannes Carlo Schultheis – ist viel herumgekommen, im Leben wie auf der Bühne, und zum Glück für uns ist er jetzt bei unserer Theatergruppe gelandet. Seine Lieblingsrollen „Dracula“ und die „Diva Marie“ in „Frau Holle ist auch nur ein Mann“ zeigen das breite Spektrum von Johannes. Ein Mann für alle Fälle – und alles Mögliche reparieren kann er sogar auch noch!

Fabian Schuster – ein Geschenk des Himmels für unsere Theatergruppe, weil er nach einem krankheitsbedingten Ausfall eines anderen Schauspielers kurz vor der Premiere unseres neuesten Stückes eingesprungen ist. Fabian studiert Theaterpädagogik an der Schaupielschule in Stuttgart, ist ein formidabler Darsteller und eine wunderbare Ergänzung für unsere Truppe.

Michaela Wahl – ist ebenfalls von Anfang an bei der Theatergruppe dabei. Harmonie, Freundschaft und gutes Umgehen miteinander sind Michaela sehr wichtig. Auf der Bühne und im Leben. Und mit viel Charme gelingt es ihr, diese Werte auch bei der Aufführung überzeugend zu vermitteln.

Elisabeth Kolofon – bringt sich als Stückeschreiberin und Musikantin auf der Bühne mit viel Herzblut bei Alledabei ein.

OBEN